Schrank-Louis-Seize_61M_Detail2_Denzinger-Neustadt-an-der-Weinstraße-Pfalz
Schrank-Louis-Seize_61M_Detail_Denzinger-Neustadt-an-der-Weinstraße-Pfalz

Vitrinenschrank, Louis-Seize, um 1780

Beschreibung

Eiche massiv, partiell verglaste Türen. Hochrechteckiger, zweitüriger Korpus auf Tatzenfüßen mit geschwungener Zarge. Schräg gestellte Eckenpartien mit schwungvoll geschnitzten Füllungsfeldern, die sich in dem unteren Teil der Türen wiederholen. Die im oberen Teil verglasten Partien sind ebenso gerahmt. Die Schlagleiste ist säulenartig geschnitzt und passt wunderbar zur geschwungenen Giebel mit Volutenabschluss. Der breite Sockel beinhaltet noch drei kleine Schubladen mit Messingknäufen. Der Schrank ist zerlegbar, als Spaltschrank konstruiert mit zwei Teilen, die in der Mitte verkeilt werden.

Ältere Restaurierung.

Maße (ca.): Höhe 229 cm | Breite 154 cm | Tiefe 50 cm | Innentiefe 37 cm

Preis: € 3890,- i.A.