Barock-Schrank_Nussbaum_33M_geöffnet_Denzinger-Neustadt-an-der-Weinstraße-Pfalz
Barock-Schrank_Nussbaum_33M_Fächer_Denzinger-Neustadt-an-der-Weinstraße-Pfalz
Barock-Schrank_Nussbaum_33M_Detail1_Denzinger-Neustadt-an-der-Weinstraße-Pfalz
Barock-Schrank_Nussbaum_33M_Schloss-rechts_Denzinger-Neustadt-an-der-Weinstraße-Pfalz
Barock-Schrank_Nussbaum_33M_Detail2_Denzinger-Neustadt-an-der-Weinstraße-Pfalz
Barock-Schrank_Nussbaum_33M_Schloss-links_Denzinger-Neustadt-an-der-Weinstraße-Pfalz

Barock Schrank, um 1740/50

Beschreibung

Nussbaum massiv und Nussbaummaser furniert auf Weichholzkorpus. Zweitüriger Kleiderschrank mit zwei fein gravierten Kastenschlössern. Hinter der linken Tür Einlegeböden, hinter der rechten Einlegeboden und schwenkbarer Arm mit Haken und Kleiderhaken an der Seiten- und Rückwand. Dachaufsatz mit kurzem Architrav und geradem Abschluss und reicher Profilierung. Die Ecken des Schrankes sind abgeschrägt. Der Sockel mit Hohlkehle, Wulst und Profilierung, auf drei sichtbaren Kugelfüßen, hat hinter profilierten und mit Nussbaummaser furnierten Schiebeelementen zwei große versteckte Fächer. Die Türen, Seiten und auch im Sockel- und Kopfbereich aufwendige Furnierarbeit. Auf den Schlagleisten, dem Gesims und bei den Schiebeelementen Querfurnier. Auf den Türen, den Seiten und dem Mittelsteg wurden unterschiedlich große Rechtecke in Nussbaummaser eingelegt, von Bandintarsien und kleinen Würfeln gerahmt. Die restlichen Flächen sind mit Nussbaumfurnier so diagonal gestaltet, dass ein Muster aus Rauten und Fischgrät entsteht. Ein Meisterwerk mit Original-Beschlägen im original Zustand.

Restauriert.

Maße (ca.): Höhe 228 | Breite 170 cm | Tiefe 57 cm

VERKAUFT!